2019 – „In der Höhle der Löwin“

Kriminalstück von Renato Salvi

– Die Firma LIONA SOLAR hat ein Firmenfest. Dazu treffen sich alle im Saal des Restaurants „Rupertigau“. Die Feier wird aber durch das Auffinden eines Toten in der Herrentoilette überschattet. Als sich herausstellt, dass es sich um den Vertriebsleiter der Firma handelt, vermutet man den Täter unter den anwesenden Gästen. Eine vorlaute Aushilfskellnerin, selber TV-Krimi-Fan, beginnt mit ihren „Ermittlungen“. Einiges kommt dabei zu Tage. Wusste der Ermordete zu viel? Waren die dubiosen Geschäfte mit Asien vielleicht das Mordmotiv? Könnte die herablassende Firmenchefin dahinterstecken, die offensichtlich ein Verhältnis mit dem Finanzchef hat? Oder vermutete der Mann der Firmenchefin – in der Firma Produktionsleiter – sie habe auch ein Verhältnis zum Toten gehabt? Im Laufe des Abends tun sich menschliche Abgründe auf. Diese werden mit viel Wortwitz und überraschenden Wendungen serviert.

Mitwirkende: Regie von Matthias Schwab. Mit Brigitte Hofmann-Koidl, Nicolas Sturm, Markus Fallenegger, Sabine Eggl-Strobl und Alexander Seitz; Maske und Kostüme: Elisabeth Isak; Gesamtleitung: Mag. Franz Hölzl

Anfang Oktober beim Steinerwirt in Großgmain – jetzt Tickets reservieren:
per Telefon +43 6247 7311 oder E-Mail mail@dersteinerwirt.com

Schreibe einen Kommentar