2018 – Mama, chill amoi!

2018 – „Mama, chill amoi!“ Komödie von Monika Nitschke – Elfi Schindlbeck hat es nicht leicht. Seit sich ihr Mann vor fünf Jahren kurzerhand davongemacht hat, um seine Träume zu verwirklichen, führt sie die Pension „Zur schönen Aussicht“. Obwohl Oma Gusti sie nach besten Kräften unterstützt, hat sie mit ihren teils schrulligen, teils ausgeflippten Pensionsgästen…

2017 – Wo gehobelt wird, da fallen Späne

2017 – „Wo gehobelt wird, da fallen Späne“ Volkstümliches Lustspiel von Toni Lauerer – Tischlermeister Ludwig Schreiner ist mächtig stolz auf seine hübsche und gescheite Tochter. Er hat sie extra in die Stadt zum Studieren geschickt, damit sie dort einen Mann kennenlernt, der ihr auch angemessen ist. Ein Doktor oder ein Jurist oder zumindest ein…

2015 – Hotel Ultimus

2015 – „Hotel Ultimus“ Komödienklassiker von Georges Feydeau – Unter dem Originaltitel „L´Hotel de libre echange“ (zu deutsch: „Hotel zum freien Wechselkurs“) wurde diese Komödie bereits 1894 im Pariser „Theatre des Nouveautes“ uraufgeführt. Wir zitieren aus einem Pressebericht: „Was für eine Nacht! Was für ein Spaß! Turbulenzen, amouröse Verstrickungen, Verwechslungen sind in dieser spritzigen Vaudeville-Komödie von George Feydeau…

2012 – Die Straße der Masken

2012 – „Die Straße der Masken“ Komödie von Heinz Unger – In gewohnt souveräner Weise beschreibt der Autor Heinz Rudolf Unger in dieser ungewöhnlich reizvollen Komödie die Bedeutung von Rollen und Masken in unserem Leben. Schauplatz ist dabei das psychiatrische Privatsanatorium des Prof. Dr. Fasching. Im Rahmen eines neuen Therapiekonzeptes sollen Ärzte und Pflegepersonal mit Patienten und Besuchern…

2011 – Byebye Bambi

2011 – „Byebye Bambi“ Intrigenspiel von Uli Brée und Gabriel Castañeda – Die Vorliebe der beiden Autoren für schrillen und schrägen Humor macht dieses Stück zu einer abwechslungsreichen Mischung aus Kriminalkomödie, Persiflage und musikalisch-possenhaftem Volkstheater. Ähnlichkeiten mit real existierenden Personen oder Örtlichkeiten sind zwangsläufig fast unvermeidlich, aber selbstverständlich in dieser Form rein zufällig und natürlich in keiner…

2007 – Faust (für alle)

2007 – „Faust (für alle)“ Magische Posse mit Gesang von Susanne F. Wolf – Dr. Heinrich „Heini“ Faust, besessener Forscher und Möchtegernmagier, ist vom Lebensüberdruss erfüllt. Durch eine Wette zwischen Gott und dem Teufel wird er ahnungslos zum Testkaninchen. Da Faust unbedingt Macht erringen und perfekt zaubern können möchte, geht er einen Pakt mit Mephisto…

2005 – In bester Gesellschaft

2005 – „In bester Gesellschaft“ Komödie von Jan Krückemeier – Der Serienschauspieler Clint Walker kandidiert als Senator vom Staat New York. Deshalb hat er seine engen Vertrauten kurz vor der Wahl zu einer Wahlkampfparty eingeladen. Nur dumm, dass er die Einladungen mit denen seines Sohnes vertauscht hat, der eigentlich seinen Geburtstag mit einer Pyjamaparty feiern wollte.…